Besucher aus Social Media-Portalen – targetiert und günstig!

SocialMediaFormel-1 Facebook-Besucher targetiert auf die Website bringen - und das so günstigOh je, Werbung generell kostet Geld und kann einen ruinieren! Deshalb weicht ein jeder Unternehmer gerne auch auf die digitalen Möglichkeiten aus und versucht zunächst meist sein Glück über das weit bekannte und auch naheliegende Google AdWords, stimmt’s?

Klar, jeder hat Angst vor zu hohen Kosten und das er sein Budget überschätzt – vergisst, seine Werbeaktion zeitlich oder budgetär zu begrenzen, oder!?
Mir ging das auch lange Zeit so und ich agierte deshalb sehr ängstlich, zugegeben, auf der Suche nach wirklich einfach zu handhabenden Möglichkeiten und übersichtlichen Instrumenten … zu annehmbaren Preisen obendrein.

Bis ich dann nach vielen Ratschlägen unter Kollegen auch auf Facebook anfing mit den dortigen Werbemöglichkeiten zu experimentieren! AdWords hatte bei vielen Kollegen – und die wissen meist schon ganz ordentlich Bescheid, denke ich – auch schon mal dazu geführt, Geld regelrecht zu „verbrennen“.
Es ist absolut nicht so, dass dieser Kanal immer zu guten Ergebnissen führt. Obendrein schaukeln sich in wirklich umkämpften Themenbereichen die Wettbewerber in den zu zahlenden Preisen für bestimmte Keywords selber hoch. Finde ich nicht so ganz fair!

Viele denken, dass bei Facebook die Kosten sich nichts geben werden im Vergleich zu Google AdWords und versuchen es deshalb nicht einmal. Mit der internen und eigenen Suchmaschine Facebook’s, welche letztes Jahr online ging, hat Facebook eine sagenhafte Möglichkeit geschaffen, sehr targetiert auf seine Zielgruppe hin Werbung zu schalten. Auch die örtliche Eingrenzung ist ein Eldorado somit für regional arbeitende Unternehmen.

Jetzt zu den Preisen – wie würde es sich anhören, wenn man bei Facebook Fans ab je nur 1 Cent werben könnte? Wirkliche Interessenten-Leads um die 20 Cent. Würde dies das Lächeln in unser aller Gesicht zurück zaubern? *-)

Ja, ich will wieder Werbung nutzen können, denn die Kosten liefen mir aus dem Ruder – hier klicken und weiter informieren!

Eine Alternative zu den teils bei 2-12 Euro hohen Preisen über AdWords (in diesem Bereich liegen die meisten meiner Kunden und auch meine mit Werbung geschalteten Ads) sollte es doch somit schon einmal sein, oder!?

Was könnte man dann auch mit kleinen Budgets für wichtige Traffic-Ströme an interessierten Besuchern auf die eigenen Webseiten bringen?
Das hört sich doch schon ganz anders an, denn somit muss man nicht immer „Angst haben“, dass sich hinten die Refinanzierung der Werbung aus dem Ruder bewegt. Klar, es wird immer unwirksame Schaltungen geben, aber das ist bei jedem Werbekanal so und man muss testen bzw. Monitoring betreiben. Zumindest wird man aber nicht wirklich arm schon bei diesen Tests. Für viele meiner Kunden ist die Höhe der Werbekosten eine existenzielle Frage!

Facebook ist genau die Quelle aller Träume zum aktuellen Zeitpunkt, wenn es darum geht seine Zielgruppe targetiert zu finden und anzugehen. Dort ist nämlich jede Kundengruppe unterwegs – Facebook ist dank seiner Masse an Usern sowie dem barrierefreien Zugang für eigentlich Jedermann ein Querschnitt der Weltbevölkerung. Dort gibt es nichts, was es nicht gibt!

Hier nun eine Empfehlung, die ich gerne für Sie aussprechen möchte

Schauen Sie sich diese Alternative zu AdWords unbedingt an oder starten Sie eigene Werbung eben genau über diesen Kurs. Hier erfahren Sie alles Benötigte und können Schritt für Schritt alles selber umsetzen. Ob Einsteiger oder fortgeschrittener Anwender, hier werden Sie genauestens instruiert.

Es gibt keine Ausreden mehr, denn das kann sich nun wirklich jeder leisten – muss sich jeder leisten, wenn er Unternehmer ist und mehr Traffic auf seinen Online-Portalen braucht. Und, wer braucht das nicht, denn ohne Besucher gibt es keinen Umsatz. Der eine startet hier, der andere will seine Besucherzahl nur drastisch erhöhen – egal, ein Tool, für alle absolut relevant!

Einfach hier auf den Banner klicken und auf der Info-Seite des Anbieters weiter informieren. Der Videokurs ist für mich ein absolutes Knallerprodukt. Sie können den Kurs selber immer neu wiederholen und nacharbeiten, so auch immer besser werden. Informieren Sie sich hier!

Schaltfläche mit Abbildung des ganzen Umfangs an Infomaterialien des Kurses

Einen Tipp noch von mir am Rande!

Auf Facebook mit einer Page vorhanden zu sein reicht nicht, wenn Sie mehr in die Struktur und das Wissen um diese Plattform einsteigen. Facebook beschneidet nämlich Ihre Reichweite bei all Ihren Posts. Nur jeder 7. Fan sieht Ihre Posts. Sie können also bei all Ihren Aktionen dort niemals alle relevanten Personen Ihrer Zielgruppe erreichen!

Ausser, Sie schalten Werbung – dann, und nur dann – bekommen Sie Reichweite zugestanden. Facebook erzielt 90% seiner Einnahmen über Werbung – da es viel günstiger ist auf FB zu werben, sollte man sich diese Chance auch sichern.

Schauen Sie sich unbedingt diese Gelegenheit hier und jetzt gleich an!

Hat Ihnen dieser Artikel und Tipp gefallen, dann darf ich Sie bitten, mir Ihr Like, Thumb up, einen Kommentar … oder was auch immer zu geben .

Ich freue mich über Ihren Erfolg im Internet,
Michael Marheine

GD Star Rating
a WordPress rating system
GD Star Rating
a WordPress rating system

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*