Praxisorientiertes Online-Marketing für Ihren Erfolg im Netz

Praxisorientiertes Online-Marketing - Zielscheibe mit Pin

Zum Online-Marketing gehören alle Werbeschaltungen sowie unterschiedliche Maßnahmen zur Kundenbindung im Internet. Die Werbewirksamkeit der einzelnen Marketinginstrumente hängt wesentlich davon ab, inwieweit Internetnutzer die Werbung tatsächlich beachten. Umstritten ist, in welchem Umfang eine Vergütung für den Nutzer den Aufmerksamkeitswert der geschalteten Werbung tatsächlich erhöht.

Argumente für und gegen eine Vergütung im Online-Marketing

Eine Vergütung für den Betrachter war anfänglich gängige Praxis im Online-Marketing. Internetnutzer erhielten eine kleine Belohnung für das Klicken auf Werbebanner oder für die Bestätigung von Werbemails. Heute gelten vergütete Modelle im Internetmarketing nicht mehr zwingend als Nonplusultra, da viele User nur an ihrer Belohnung und nicht an den beworbenen Inhalten Interesse zeigen. Andererseits hat das Marketing von heute vergütete Videoeinspielungen als neue Methode entdeckt, welche neben bewussten Handlungen wie das Anklicken einer Anwesenheitsbestätigung die Wirkung des Videofilmes auf das Unterbewusstsein der Zuschauer für den Werbeerfolg wesentlich ist.

Online-Marketing – Ihre Interaktion mit den Nutzern

Als erfolgreichstes Onlinemarketing stellt sich immer stärker die Interaktion mit den umworbenen Verbrauchern dar. Diese erfolgt sowohl durch die Gestaltung von Gewinnspielen als auch über soziale Netzwerke. Die Nutzung sozialer Medien wie Facebook bietet ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Internetmarketing, wobei die meisten Nutzer den Kontakt über die Fanseite eines Unternehmens oder eines Produktes kaum als Werbung empfinden. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil der sozialen Webseiten besteht darin, dass sie für das Unterhalten einer Fanseite bislang kein Entgelt verlangen. Bezahlte Werbung auf den entsprechenden Seiten kann auf die Interessen der Nutzer zugeschnitten und somit geschaltet werden, wirkt sich aber weniger stark auf das Geschäftsergebnis als eine zur Interaktion einladende Fanseite aus. Eine derartige Seite erfordert die regelmäßige Betreuung, zumal ihre Nutzer die schnelle Beantwortung ihrer Anfragen erwarten.


Internethandel.de

Der Mythos der vollständigen Messbarkeit des Werbeerfolges im Online-Marketing

Die Annahme, dass sich der Erfolg im Online-Marketing direkt an den durch eine konkrete Banner- oder Anzeigenschaltung ausgelösten Umsatzzahlen ablesen ließe, ist trotz ihrer häufigen Behauptung als Mythos anzusehen und führt zu gegenüber der Realität schwächeren Erfolgszahlen. Nicht jeder Nutzer kauft sofort nach dem erstmaligen Besuch einer beworbenen Seite, viele User denken vor einem Einkauf einige Zeit nach und rufen die entsprechende Webseite für die Bestellung erneut auf. Der zumeist hinterlegte Cookie greift nicht, wenn der Internet-Nutzer Cookies manuell oder bei jedem Abschalten des Computers automatisch löscht. Zudem ist es nicht ungewöhnlich, dass Internet-Nutzer den erstmaligen Besuch einer Webseite vom Arbeitsplatzrechner aus vornehmen und anschließend das Bestellformular am privaten Computer ausfüllen. Wer einen zutreffenden Überblick über die Erfolgszahlen einzelner Maßnahmen im Internetmarketing wünscht, erhält diese durch die Beauftragung einer repräsentativen Marktforschungsstudie.

Unterschiedliche Möglichkeiten des Online-Marketings nutzen

Am erfolgreichsten ist das praxisorientierte Online-Marketing, wenn der Werbetreibende unterschiedliche Möglichkeiten nutzt und auf diese Weise einen möglichst großen potentiellen Kundenkreis ansprechen kann. Die Kombination aus Werbung und Interaktion in sozialen Netzwerken bietet ideale Möglichkeiten, sie erreicht jedoch einen bedeutenden Teil der Internet-Nutzer nicht, da sich weiterhin nicht alle Internet-Nutzer auf Facebook oder ähnlichen Seiten anmelden. Das Schalten von Werbebannern auf Suchmaschinen und über AdWords ist weiterhin eines der erfolgreichsten Mittel im Online-Marketing, da die Werbung zu den Interessen der Seitennutzer passend eingeblendet wird. Zu beachten ist die Vorgabe einer zu den eigenen Zielen passenden Budgetgrenze.

Meine Lese-Empfehlung für Sie:

Buchtitel Amazon SMM Bernecker

Social Media Marketing: Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis (Klicken und diesen Artikel bei amazon bestellen)

Holen Sie sich meine Empfehlung jetzt – legen Sie los! Jeder, der mit Marketing zu tun hat, ist seit Jahren schon fest im Griff des Themas und Trends Social Media bzw. Online Marketing.
Kein Unternehmen kann es sich leisten (siehe Quelle Versand), sich der Nutzung von Facebook, Twitter, anderen Plattformen gegenüber zu verschliessen. Viele Marketer sind sich aber noch unklar, welche Strategie – ohne eine solche geht es nicht – sie zum Erfolg führen wird. Wie benennt man Ziele und wie erreicht man sie?
Diese Buchempfehlung kann ich Ihnen mit gutem Gewissen geben! Dieses Buch versorgt Sie mit Antworten auf all Ihre Fragen. Anstatt alle Plattformen in ihrer sehr eigenen Form zu beschreiben (diese ändern sich), bleibt hier der Fokus auf die Strategie im Social Media Web.
So bleibt das Buch auch für lange Zeit immer ein aktueller und hilfreicher Begleiter, selbst wenn sich die Gegebenheiten der einzelnen Plattform einmal ändern sollten. Checklisten und Praxis-Beispiele sowie Experten-Interviews legen den Fokus klar auf die praktische Umsetzung.

Bildquelle: sxc.hu
Artikel ebenfalls veröffentlicht auf: www.Best-Of-Online.de

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Praxisorientiertes Online-Marketing für Ihren Erfolg im Netz, 4.3 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*